logo

Arminiusmarkthalle
">

Viele kleine Schlemmerrestaurants unter historischem Gewölbe.

Von urgemütlich, bis schrullig, mediteran, mondän & stylisch ist alles dabei.

Man benötigt Tage, um das gesamte Angebot auch nur im Geiste erfassen zu können.

Erlebnisgastronomie in Reinform. Außergewöhnliche Restaurants Berlin
Besonders nicht nur das Ambiente Außergewöhnliche Restaurants Berlin

Außergewöhnliche Restaurants in Berlin: Arminiusmarkthalle

Wer Berlin besucht, muss hier mindestens einmal eingekehrt sein. Sei es zum Shoppen teils sehr ausgefallener Lebensmittel, die man sonst nur in Spezielgeschäften bekommt oder aber nur zum ausgiebigen Schlemmen in den schier endlos scheinenden Restaurants & Bar's. Geballte kulinarische Vielfalt auf hohem Niveau: Hier werden Food Trends kreiert - national als auch international. Egal ob Fleisch-/ Fisch-/ oder Anhänger vegetarischer Küche, offene Wünsche gibt es hier keinesfalls.

Unser Tipp: erst schauen, dann schlemmen; auch wenn es schwerfällt. Wer sich schon zu Beginn den Magen füllt, könnte ein kulinarisches Highlight verpassen.

Von Wein bis Bier ist alles hier.

Außergewöhnliche Restaurants Berlin

Ob Wein, Bier, frische Säfte und, und und... hier gibt sich die Welt die Hand! Für Genießer edler internationaler und deutscher Tropfen wird alles geboten, was das Herz begehrt. Lernen Sie Weine & Spirituosen aus fernen Ländern kennen und erfreuen Sie sich an Bieren internationaler Braukunst. Viele Bar's, Weinstuben und Brauecken laden unter dem fastatischem Dachgewölbe zum gemütlichen Sitzen und verkosten ein.

Ob in der Gruppe oder nur zu zweit! Die Séparées sind gemütlich und trotz der großen Halle hat man nicht das Gefühl, auf dem Präsentierteller zu sitzen.

Außergewöhnlich in jeder Hinsicht.

Außergewöhnliche Restaurants Berlin

Wohin man auch in der Arminiusmarkthalle sieht: es gibt immer Neues zu entdecken. Man wandelt hier in einer Art Mikrokosmos, der sich permanent zu verändern scheint. Langweilig wird es selbst für eingefleischte Marktbesucher nie. An jeder Ecke lauert eine Überraschung, die es beim letzten Besuch noch nicht gab.

Die vielen thematischen Aktionen, kleinen Showacts hier und da - und sei es nur der Mann mit dem Leierkasten - lassen einen als Besucher immer wieder staunen. Es ist wie eine Art Wunderland in stetig begriffenem Wandel.

Vorkoster gesucht - und freiwillig gefunden

Außergewöhnliche Restaurants Berlin

Fast überall darf das, was verkauft wird, auch gekostet werden. Allein das kann schon einen vollen Magen wider Willen bescheren. Die Arminiusmarkthalle also gesättigt zu besuchen, erscheint fast als Frevel. Jedoch ist auch von einem Besuch in gänzlich ausgehungertem Zustand abzuraten, denn dann kann es teuer werden. Zu verlockend sind die vielen Delikatessen. Und wer einmal gekostet hat, kann kaum nein sagen, zu all den Leckerein.

Also vorsicht: Suchtgefahr! Unser Tipp: setzen Sie sich ein festes Budget für Ihren Besuch!

Arminiusmarkthalle:

  • Arminiusstr. 2-4
    10551 Berlin Moabit, Deutschland
    +49 178 - 180 01 01

    Öffnungszeiten:
    Montag-Samstag 9:00 - 22:00 Uhr

  • Öffentliche Verkehrsmittel:
    Bahnhof Turmstraße
    U9
    Busse TXL (Flughafen Tegel), 245, M27, 101, 123, 187

  • Das ultimative Berlin Poster mit Deinem Namen und den Koordinaten Deiner Wunschadresse Solitana.de: click here


    Das individualisierte Poster für kleine Berliner mit genauen Geburtsdaten
    click here